Willie Nelson musste Shows absagen
Laut Meldungen vom Donnerstag, 08. August 2019 musste Willie Nelson mindestens drei Shows wegen Krankheit absagen.

„Es tut mir leid, dass ich meine Tour abgesagt habe, aber ich habe ein Atemproblem, deshalb muss ich mich bei meinem Arzt untersuchen lassen“, schrieb Nelson auf seiner Website. „Ich komme wieder“, ergänzte er seine Aussage. Ein späterer Beitrag auf Facebook formulierte: „Willie ruht sich aus und fühlt sich besser. Die Tour wird am 06. September in Gilford, NH, fortgesetzt. Vielen Dank an alle Fans für die Unterstützung und das Verständnis!“
Nelson hat am Freitag Shows in Grand Rapids, Michigan, am Samstag in Huntington, West Virginia und am Montag in Florence, SC abgesagt. Alle Shows waren zusammen mit Allison Krauss geplant.
Übrigens Allison Krauss ist in den letzten Jahren ebenfalls krank geworden und musste Shows absagen.
Herbert Arnold; Foto: Firstorderhistorians
PS Zeitgleich zu dieser Meldung, haben wir hier auf der Homepage die neue CD von Willie Nelson vorgestellt.

*************************************************************************************

Dwight Yoakam mit auf der Liste der in die Ruhmeshalle von Nashville aufgenommenen Songschreiber
Dwight Yoakam führt die Liste von sechs Songschreibern an, die in die Nashvilles Songwriters Hall of Fame aufgenommen werden. Dies wurde am Mittwoch dem 07. August 2019 bekannt gegeben.

Larry Gatlin, Rivers Rutherford, Sharon Vaughn, Marcus Hummon und Kostas werden ebenfalls im Oktober aufgenommen.
Die sechs neuen Mitglieder werden zu den 213 bestehenden Mitgliedern der Organisation hinzugefügt, wenn sie am Montag, dem 14. Oktober, während der Gala zum 49-jährigen Jubiläum der Nashville Songwriters Hall of Fame, offiziell aufgenommen werden.
„Nashville hat eine reiche Geschichte von Kultliedern und hochbegabten Songschreibern, die unsere Community auf der ganzen Welt als Songstadt bekannt machen“, sagt Sarah Cates, Vorsitzende des Board of Directors der Organisation. „The Nashville Songwriters Hall of Fame feiert diese Geschichte, indem sie eine neue Klasse von Legenden einführt. Es ist uns eine große Ehre, die Klasse von 2019 zu begrüßen: Marcus Hummon, Kostas und Rivers Rutherford in der Kategorie Songschreiber; Sharon Vaughn in der Kategorie Veteranen-Songschreiber, Dwight Yoakam als unser Songschreiber / Künstler und Larry Gatlin als unser Veteran-Songschreiber & Künstler. “
Zu Hummons Songschreiber-Erfolge zählen „Cowboy Take Me Away“ (Die Dixie Chicks), „Born To Fly“ (Sara Evans) und „Bless The Broken Road“ (Rascal Flatts). Kostas Erfolg ist bekannt für „Timber, I’m Falling In Love“ und „Blame It On Your Heart“ (Patty Loveless) und „Ain’t That Lonely Yet“ (Yoakam). Rutherfords Hits sind „Real Good Man“ (Tim McGraw), „When I Get Where I’m Going“ (Brad Paisley mit Dolly Parton) und „Ain’t Nothing ‚Bout You“ (Brooks & Dunn). Vaughn ist der Autor von „My Heroes Have Always Been Cowboys“ (Willie Nelson), „Y’all Come Back Saloon“ (Die Oak Ridge Boys) und „Lonely Too Long“ (Loveless). Yoakam popularisierte viele seiner eigenen Kompositionen, darunter „Guitars, Cadillacs“, „Fast As You“ und „You’re The One“. Gatlin hat viele seiner selbst verfassten Hits mit seinen Brüdern Steve und Rudy (The Gatlin Brothers) aufgenommen, darunter „All The Gold In California“, „Statues Without Hearts“ und „Broken Lady“.
Herzlichen Glückwunsch den erfolgreichen Songschreibern 2019
Herbert Arnold, Foto: Getty Images

*************************************************************************************

 

Starker Bourbon Geruch lag in der Luft
Am 2. Juli 2019 verbrannten 45.000 Fässer mit Jim Beam Whiskey.

Durch einen vermutlichen Blitzschlag ist ein Feuer in einer Lagerhalle von Jim Beam im US-Bundesstaat Kentucky ausgebrochen. Es hat 45.000 Fässer mit Whiskey der Marke Jim Beam zerstört. Verletzt wurde nach Informationen vom Hersteller Beam Suntory niemand.
Die Zeitung „Louisville Courier Journal“ berichtete, der Brand sei am späten Dienstagabend des 2. Juli ausgebrochen und dann auf eine zweite Lagerhalle übergegangen. Der Feuerwehr sei es gelungen, den Brand an der zweiten Halle zu löschen. Selbst am Mittwoch loderten noch immer Flammen aus den Trümmerfeldern der Bandruinen. Nach Angaben der Rettungs- und Hilfskräften kräften habe ein starker Geruch von Bourbon in der Luft gelegen. Ein großer Anteil des Whiskeys sei in einen nahegelegenen Bach geflossen.
Da in den Lagerhallen von Jim Beam fast 3,5 Millionen Fässer lagern, braucht man sich über Lieferschwierigkeiten keine Sorgen machen. Der Tropfen auf den heißen Stein ist außerdem, der zerstörte Whiskey war noch ein sehr jungen Jahrgang.
Die „Jim Beam Inc.“ wurde 2014 vom japanischen Getränkekonzern Suntory Holdings für fast 16 Milliarden Dollar übernommen.
Herbert Arnold; Foto: LCJ

*************************************************************************************

„Old Crow“ veröffentlicht „Live From the Ryman“
Die Old Crow Medicine Show (OCMS) veröffentlicht am 20. September 2019 “Live From The Ryman“ bei Columbia-Records.

OCMS debütierte 2001 in der Grand Ole Opry, damals im Ryman und war 2005 Headliner ihrer eigenen Shows im Ryman. Die Silvestershows der Band begannen im Jahr 2009. Die Old Crow Medicine Show spielte über 40 Mal auf der Ryman-Bühne.
Zu den Songs zählen „CC Rider“, ein Blues-Song, der von „Ma“ Rainey aufgenommen wurde, „Will The Circle Be Unbroken“, der durch die Carter family bekannt wurde und „Louisiana Woman, Mississippi Man“, der von Loretta Lynn und Conway Twitty in den 1970er Jahren im Ryman gesungen wurde.
Hier die Songs:
Tell It To Me
Shout Mountain Music
Take ‚Em Away
Brushy Mountain Conjugal Trailer
CC Rider
Sixteen Tons
Methamphetamine
Louisiana Woman, Mississippi Man
Wagon Wheel
Will The Circle Be Unbroken

Herbert Arnold / Foto: Ryman

 

*************************************************************************************

Willie’s Remedy fügt zwei Produkte hinzu

Willie’s Remedy, das von Willie Nelson und seiner Frau Annie Nelson mitbegründete Unternehmen, bringt zwei neue Produkte auf den Markt: Willie’s Remedy Relief Balm und Willie’s Remedy Tea, gab er heute bekannt. Die neuen Artikel, die mit Hanföl angereichert sind, erscheinen nach dem Debüt von Willie’s Remedy Coffee und Willie’s Remedy Hemp Oil Tincture.
„Bei Willie’s Remedy geht es darum, den Menschen einen einfachen Zugang zu den heilenden Vorteilen von Hanf zu ermöglichen, so wie wir bei anderen Pflanzen nach Wellness suchen“, sagte Annie Nelson. „Durch die Erweiterung unserer Produktlinie um ein aktuelles Produkt, Tee und Kaffee, hoffen wir, diese erstaunliche Pflanze einem neuen Publikum zugänglich zu machen.“ Willies Remedy Relief Balm ist inspiriert von einem Cannabis-Thema, das Annie Nelson in ihrer Küche kreiert hat und das sie zusammen mit ihrem Ehemann, seiner Band und zahlreichen Freunden seit Jahren verwendet. „Studien haben gezeigt, dass Hanfverbindungen Entzündungen lindern können“, sagte sie. „Egal, ob Sie ein Tour-Musiker sind, der 100 Shows pro Jahr spielt, oder jemand mit regelmäßigen Schmerzen und Beschwerden im Garten – dieser Balsam ist eine großartige pflanzliche Basis.“
„Genau wie unser Kaffee sind unsere Tees reine pflanzliche Getränke“, sagte sie. „Der Infusionsprozess zum Hinzufügen des Hanfextrakts zum Tee ist völlig natürlich, ohne dass Chemikalien, Konservierungsmittel oder Bindemittel zugesetzt werden.“
„Alles, was wir für Willie’s Remedy kreieren, verwenden wir“, sagte sie. „Wir glauben an die therapeutische Kraft des Wohlbefindens auf pflanzlicher Basis und daran, dass Hanfverbindungen in unsere tägliche Ernährung aufgenommen werden. Alle diese Produkte sollen die Gesundheit unterstützen und ein gut gelebtes Leben ergänzen.“
Alle Produkte sind online und in ausgewählten Geschäften ab Juli erhältlich, pünktlich zum Picknick am 4. Juli von Willie Nelson in Austin. Die jährliche Veranstaltung findet auf dem Circuit of The Americas statt und umfasst Willie Nelson & Family, Luke Combs, Nathaniel Rateliff & The Night Sweats, Alison Krauss, Jamey Johnson, Steve Earle & The Dukes, Colter Wall, Hayes Carll und Ray Wylie Hubbard. Gene Watson, Billy Joe Shaver, Johnny Bush, die Uke, die Raelyn Nelson Band, die Casey Kristofferson Band und David Allan Coe.
Herbert Arnold / Fotos: Willie’s Remedy

 

*************************************************************************************

Toby Keith plant ein neues Album: Greatest Hits Package
Toby Keith wird am 25. Oktober ein Album mit seinen besten Hits und mit dem Titel „Toby Keith Greatest Hits: Die Show Dog Years“ veröffentlichen.

Keith gründete 2005 das Label Show Dog Records.
Die neue CD enthält mehr als ein Dutzend Tracks mit vier neu aufgenommenen Songs, darunter „Don’t Let The Old Man In“ und seine aktuelle Single „That’s Country Bro“, die er kürzlich live bei den NBC Today, den CMT Music Awards und dem Voice-Finale vorstellte. Zwei weitere bisher unveröffentlichte Tracks sind „American Ride (Official Remix)“ mit DJ KO und „Back In The 405“, ein Co-Write mit Colt Ford, das die Rückkehr eines Mädchens aus seiner Heimatstadt feiert.
„Nun, Leute, hier ist es“, schrieb Keith in den Notizen des Liners. „Die größten Hits der Show Dog-Jahre. Ich weiß, es ist längst überfällig, aber wir haben sie alle auf einen Haufen gebracht. Fünfundzwanzig Jahre vergingen schnell, aber ich bin sehr froh, diese wunderbare Karriere haben zu dürfen. Wir sehen uns draußen auf der Tour.“

Die (voraussichtliche) Titelliste lautet:
1. That’s Country Bro
2. Made In America
3. Beers Ago
4. Red Solo Cup
5. American Ride
6. Don’t Let the Old Man In
7. God Love Her
8. Hope On The Rocks
9. Trailerhood
10. Cryin‘ For Me (Wayman’s Song)
11. She Never Cried In Front Of Me
12. High Maintenance Woman
13. Love Me If You Can
14. Lost You Anyway
15. Back In The 405
16. American Ride (Official Remix)

Herbert Arnold / Foto: Toby Keith HP